Exkursion "Rules of eclecticism“ | 24. Juni bis 01. Juli 2018

In der Konzertreihe „Rules of eclecticism“ verbinden sich verschiedene musikalische Paradigmen zu einem einzigen Konzertereignis. Im Mittelpunkt steht der Flügel als Instrument, das auf eine vielfältige Art und Weise dessen Geschichte und dessen Rolle in der Gesellschaft widerspiegelt. So stehen die Kompositionen früher Romantik neben Kompositionen des 21. Jahrhunderts. Werke für Klavier Solo, Klavier als Teil eines Ensembles, Klavier mit Elektronik werden erweitert durch den improvisatorischen Umgang mit der Klangwelt des Klaviers. Traditionelle Spieltechniken stehen neben erweiterten Spieltechniken der Musique concrete instrumentale.

mehr erfahren

Exkursion Neue Musik "Echo" | 27. Mai bis 3. Juni 2018

In diesem Projekt "Echo aus Montepulciano" geht es um die Zusammenarbeit zwischen jungen Musikern und Komponisten sowie um das Gegenüberstellen neuer und romantischer Musik.
Dabei finden jeweils zwei Konzerte im Palazzo Ricci, Montepulciano, sowie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und in Wuppertal statt.
Florence Millet und Johannes Schöllhorn leiten das Projekt und die Konzertreise seit sechs Jahren.

mehr erfahren

Cello Exkursion | 13. Mai bis 20. Mai 2018

In diesem Projekt verbinden die beiden Celloklassen aus Detmold und Bozen ihre Kräfte, um gemeinsam ein Konzertprogramm zu gestalten. Im Mittelpunkt steht der Austausch unter den Studierenden und die Arbeit mit den beiden Professoren, Roberto Trainini und Alexander Gebert. Es werden verschiedene Werke vom Barock bis zur Gegenwart für Besetzungen von Cello-Quartett bis zum Oktett erarbeitet. Im Programm stehen u.a. Werke von Marcello, Beethoven, Fauré, Rachmaninoff, Ravel und Hersant. Die Abschlusskonzerte finden am 19.5. im Salone des Palazzo Ricci und anschließend im Konservatorium von Bozen in statt.

mehr erfahren

Exkursion "Sprache-Musik-Lied" | 29. April bis 06. Mai 2018

Anfang Mai findet eine gemeinsame Exkursion der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf und der Hochschule für Musik Detmold unter dem Thema Musik-Sprache-Lied statt. Am 05. Mai wird es ein Abschlusskonzert im Salone di Palazzo Ricci geben.

Lehrende: Anja Paulus, Christian Kleinert, Hans Eijsackers

mehr erfahren

Scuola elementare di teatro | 16. April bis 22. April 2018

Die vor drei Jahren neu gegründete Scuola Elementare di Teatro im Palazzo Ricci richtet sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene. Trotz der unterschiedlichen Lehrmethoden für die jeweilige Altersgruppe steht bei beiden die Selbsterforschung, die sich jedem individuell beim Theaterspielen offenbart, im Vordergrund.

Leitung/Regie
Carlo Pasquini

mehr erfahren

Orchesterschule Burscheid | 03. April bis 08. April 2018

Das Junge Orchester der Orchesterschule Burscheid, Musikschule des renommierten Amateur-Blasorchesters "Orchesterverein Hilgen", ist vom 3.4. bis 8.4.2018 zu Gast im Palazzo Ricci. Wir werden uns mit 16 Musikern und unserem Dirigenten Simon Roloff intensiv auf eine Probenphase bis zum Konzert mit unserem "Mutterorchester" gemeinsam im Juli 2018 vorbereiten. Die musikalischen Einheiten werden durch Musiktheorie, Komposition und Singübungen ergänzt. In der Freizeit freuen wir uns auf eine Erkundung der wunderschönen Gegend.

mehr erfahren

SoNoRo INTERFERENTE | 28. März bis 04. April 2018

Zum achten Mal in Folge ist das Bildungsprogramm SoNoRo INTERFERENTE im Palazzo Ricci zu Gast: Die 2007 gegründete Initiative will das Niveau junger rumänischer Musikerinnen und Musiker professionalisieren und ihren kulturellen Horizont innerhalb Europas erweitern. So soll langfristig eine musikalische Elite in Rumänien entstehen, die das Bukarester SoNoRo Festival fortbestehen lässt, welches zu den wichtigsten Kammermusikfestivals Europas gehört.
Die Stipendaiten ind Stipendiatinnen dieses Jahres proben eine Woche lang gemeinsam mit vier international renommierten Künstlern - Razvan Popovici (Viola), Diana Ketler (Klavier) von der Royal Academy of Music in London, Janis Maleckis (Klavier) und Mihaela Martin (Violine) - Kammermusik auf höchstem Niveau.
Zum Abschluss präsentieren sie die einstudierten Stücke gemeinsam in zwei Konzerten.

Mehr Informationen unter:
http://interferente.sonoro.ro/
http://www.sonoro.ro/en

mehr erfahren

Exkursion Jazz/ zeitgenössische Musik | 3. Juni bis 10. Juni 2018

Unter der Leitung der Dozenten Kim Efert und Shawn Grocott besucht die Hochschule für Musik Detmold den Palazzo Ricci mit einer Exkursion zum Thema Jazz und zeitgenössischer Musik
Thematisch werden dabei vor allem an den Eigenkompositionen der Studenten und Dozenten gearbeitet. Dabei stehen die Interaktion, Kommunikation und das Arrangement der Kompositionen im Vordergrund, um einen umfassenden Ensembleklang zu kreieren.

mehr erfahren

BKO Berlin | 20. Mai bis 27. Mai 2018

Das Brandenburgische Kammerorchester Berlin unter der Leitung von Rainer Kimstedt ist vom 20. bis zum 27. Mai für eine intensive Probenphase im Palazzo Ricci zu Gast. Die etwa 25 – 30 Streicherinnen und Streicher sind überwiegend engagierte Amateure. Seit 1998 unter der Leitung des in Leipzig geborenen Rainer Kimstedt, erarbeiten die Musiker zwei bis drei Konzertprogramme pro Jahr. Ihr Repertoire reicht vom Barock bis zur Musik des 20. Jahrhunderts. Die Konzertmeisterin Julia Prigge steht in dieser Projektphase auch als Solistin mit dem Violinkonzert in G-Dur von Joseph Haydn auf der Bühne. Außerdem erarbeitet das Orchester ein Quartettkonzert von Carl Stamitz, ein Konzert für Streicher des Mailänder Komponisten Nino Rota und die Fantasie für Streicher von Hans Werner Henze, Begründer des bekannten Cantiere Festivals in Montepulciano.
Am 26. Mai tritt das Kammerorchester im Sala Giovanni Falcone der Musikschule Montepulciano auf.

mehr erfahren

Transatlantic Music | 07. Mai bis 13. Mai 2018

Nichts ist so international wie die Welt der Musik. Dem versucht die Idee von „transatlantic music“ zu entsprechen. Es geht um die Förderung von Exzellenz durch Austauschprojekte zwischen den tonangebenden Musikhochschulen auf beiden Seiten des Atlantiks, insbesondere zwischen der Juilliard School New York und der größten in Europa, der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Ziel dieser Initiative sind transatlantische Austauschprojekte zwischen Studenten und Dozenten. In gemeinsamen Masterclasses und kammermusikalischen Auftritten werden die Traditionen des Lehrens und Musizierens als gemeinsames kulturelles Erbe wieder entdeckt.
Vom 7.-15. Mai 2018 findet die nächste Runde von TRANSATLANTIC MUSIC statt.
Insgesamt 10 hochbegabte Studierende aus Köln und New York treffen sich in Montepulciano.
Unter der künstlerischen Begleitung durch die Professoren Matthias Buchholz, Ariadne Daskalakis und Lewis Kaplan soll ein Kammermusik-Repertoire von W.A. Mozart bis Augusta Read Thomas erarbeitet und zunächst dort (und ab 14.5. im Rheinland) zur Aufführung gebracht werden.

mehr erfahren

Opernschule Detmold | 22. April bis 28. April 2018

Zwischen dem 22. und 28. April besucht die Opernschule der Hochschule für Musik Detmold den Palazzo Ricci. Unter der Leitung von Prof. Thomas Mittmann und Prof. Fabio Vettraino wird die Exkursion werden sich die Studierenden mit der Rossini-Oper Le Compte Ory widmen.
Am 27. April wird die Oper im Salone di Palazzo Ricci aufgeführt.

mehr erfahren

Klassenexkursion Klavier | 08. April -15. April 2018

Anfang April ist Klavierklasse von Markus Bellheim der Hochschule für Musik und Theater München zu Gast im Palazzo Ricci. Am 14. April findet ein Abschlusskonzert der Klasse statt.

Infos zur Hochschule München: http://website.musikhochschule-muenchen.de/de/

Homepage Markus Bellheim: http://www.markus-bellheim.com/

mehr erfahren

Festival di Pasqua - concerto | 07. April 2018

Eleonora Contucci - Sopran
Marina Comparato - Mezzosopran
Blagoj Nacoski - Tenor
Umberto Chiummo - Bass
Cristina Biagini & Marco Marzocchi - Piano

J. Brahms
Liebeslieder-Walzer op. 52
Neue Liebeslieder-Walzer op. 65
R. Schumann
Spanische Liebeslieder op. 138

mehr erfahren

sesso e giardinaggio | 13. Januar 2018

Die vor zwei Jahren neu gegründete Scuola Elementare di Teatro im Palazzo Ricci richtet sich mit zwei Kursen sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene. Trotz der unterschiedlichen Lehrmethoden für die jeweilige Altersgruppe steht bei beiden die Selbsterforschung, die sich jedem individuell beim Theaterspielen offenbart, im Vordergrund.

Dieses Jahr wurde Sesso e Giardinaggio unter der Regie von Carlo Pasquini aufgeführt.

Darsteller: Giovanni Pomi, Emma Bali, Giuliano Scroppo, Andrea Uscidda, Luca Amirante, Federico Vulpetti,
Elena Salamino, Cristiana Bruni e Lara Frosoni
Mitarbeit: Angelo Sanchini, Elena Scaccia, Francesco Silvestre e Riccardo Russo
Regieassistenz: Margherita Piccardi
Licht: Franco Brocchi
künstlerische Mitarbeit: Gabriella Savini
Kostüm: Lara Frosoni
Szenenspiel: Fernando Dottori

mehr erfahren