Mietbedingungen

Nutzungsbedingungen des Tagungsorts

Der Palazzo Ricci steht neben den Meisterkursen, die in der vorlesungsfreien Zeit im Sommer stattfinden, für Projekte aller Art zur Verfügung.1 Dieses Angebot gilt in erster Linie für Musikhochschulen, die dort Projekte, Ensemblearbeit oder Arbeitsphasen einer Klasse durchführen möchten, aber auch für private Organisatoren. 

Wir stellen den gesamten Palazzo mit 20 Räumen inklusive einem Konzertsaal (Salone) mit 80 Plätzen, sieben Flügeln, zwei Klavieren, einem E-Flügel, fünf E-Klavieren, zwei Cembali, einem Kontrabass, einer Harfe, zwei Pauken, Notenständern, Licht – und Audioequipment sowie zwei Atelierräumen, einem Raum der Stille, einem Dozentenzimmer und einer Cafeteria zur Verfügung, sorgen für Betreuung vor Ort, Rahmenprogramme sowie Konzertorganisation und vermitteln günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Der Nutzungszeitraum ist in der Regel für eine Woche (Anreise Sonntag oder Montag, Abreise Samstag oder Sonntag) vorgesehen und umfasst mindestens sechs gebührenpflichtige Tage. Je nach Gruppengrößen kann es parallele Belegungen geben

Es fällt ein Nutzungsentgelt an, mit dem die anfallenden Kosten umgelegt werden.

Das Nutzungsentgelt für Gruppen beträgt pro Person und Tag:

  Hochschulen Sonstige
10 Personen (Mindestanzahl) 10,00 € (mind. 100,00 €/Tag) 12,00 € (mind. 120,00 €/Tag)
bis einschl. 20 Personen 9,00 € (mind. 150,00 €/Tag) 11,00 € (mind. 180,00 €/Tag)
ab 21 Personen 8,00 € (mind. 200,00 €/Tag) 10,00 € (mind. 240,00 €/Tag)

Im Zeitraum von Mitte Oktober bis Anfang April2 wird zudem aufgrund der hohen Energiekosten in Italien ein Heizungszuschlag von 50,00 €/Tag berechnet.

Im Vorfeld einer gewünschten Belegung informieren wir Sie gerne über Organisation, Anreise und Kosten der Unterkunft, Ansprechpartner vor Ort usw.

1 Während der Meisterkurse steht der Palazzo nur eingeschränkt für weitere Projekte zur Verfügung.
2 Variiert nach Witterung.